Oktober-Rosenkranz und Oktoberfest

Foto: Sylvia Simbeck

Der Frauenbund Nieder-/Oberviehbach lud am 20. Oktober kürzlich zur Oktoberrosenkranz-Andacht und anschließendem Oktoberfest ein. Sylvia Simbeck begrüßte die Frauen und Pfarrer Brunner im Pfarrheim Niederviehbach und eröffnete die Andacht. In dieser wurden jeweils ein Einführungstext verlesen, anschließend fünf Gesätze des lichtreichen Rosenkranzes gebetet und ein Lied gesungen. Bevor Pfarrer Brunner den Segen gab, merkte er ebenfalls noch einige Gedanken zum Rosenkranzgebet an.
Anschließend war noch gemütliches Beisammensein. Beim „Oktoberfest“ wurden den Anwesenden selbstgemachte und äußerst leckere Brotaufstriche kredenzt. Daneben gab es noch frische Brezen, Brot und das beim Dorfturnier der Stockschützen gewonnene Geräucherte. Simbeck bedankte sich bei allen Helferinnen und wies noch auf anstehende Termine hin: Für Freitag 17. November, plant der Frauenbund die Sonderschau „50 Jahre BMW“ zu besuchen. Es wird in Fahrgemeinschaften nach Dingolfing gefahren. Die Führung beginnt um 16.00 Uhr und kostet pro Person 5,-- Euro. Anschließend wird noch im Wir-Garten eingekehrt. Anmeldung bis 10. November bei Michaela Augustin, Tel.: 949060.
Zudem lud sie alle ein, bei den Bastelarbeiten für den Adventsbasar mitzuhelfen. Diese finden von Montag, 27. November, bis Mittwoch, 29. November, bei Familie Berger in der Unteren Au statt. Wer Grüngut für die Aktion spenden kann, möge sich bitte bei ihr unter Tel.: 8240 melden. Zudem merkte sie noch an, wer bei der Rumänienhilfe der Fa. Duschl in Zusammenarbeit mit der Gemeinde mithelfen möchte, wende sich an Christina Scherzberger. Zum Schluss verlas Irmgard Gilg noch drei lustige Geschichten, die zum Abend passten.